Pro Panoramafreiheit

Für das Recht auf freie Fotografie
Das Bild zeigt die Zeche Zollverein in Essen. Das Foto wurde vom DJV-Einsatzkommando straßenseitig aufgenommen, ohne Einsatz von Leitern oder Enterhaken, und erfüllt damit den Tatbestand des § 59 Urheberrechtsgesetzes. Essen ist dem Vernehmen nach Teil der Kulturhauptstadt 2010, möchte aber Geld, wenn Fotografen das Thema für sich als interessant entdecken.

DJV - Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Archiv für das Thema ‘Ausland, News

Geben Sie Panoramafreiheit, Sire - “fotocommunity” befreit den Eiffelturm

Von Redaktion • 10.02.09 • Thema: Ausland, News

Die Veröffentlichung von Bildern des illuminierten Eiffelturms ist bekanntlich nur mit Genehmigung zulässig, weil die Illumination als “Kunstwerk” gilt (Fotos vom Eiffelturm selbst können genehmigungsfrei veröffentlicht werden, wenn sie ohne Illumination, also bei Tageslicht zeigen, weil das Urheberrecht am Eiffelturm inzwischen erloschen ist, so Rechtsanwalt Dr. Bücker).
Die Foto-Plattform fotocommunity hat jetzt eine begrenzte Veröffentlichungsgenehmigung auch […]



Fotografen-Freiheit international: Der Appell von Perpignan

Von Redaktion • 16.10.07 • Thema: Ausland, Hintergrund

Fotos von Verbrechensopfern am Tatort sollen veröffentlicht werden dürfen, ohne dass es auf das Einverständnis von Angehörigen ankommt. Das soll jedenfalls dann gelten, wenn das Verbrechen zugleich auch ein politisches Ereignis von bedeutender Tragweite ist. Das ist eine gemeinsame Forderung des Festivals “Visa pour l´image” und der französischen Zeitschrift “Paris Match”, der sich auch die […]